Notfallordner PRIVAT - Grundwerk Geschäftsleute

Tipp: Für jede Person einen eigenen Notfallordner

Das Grundwerk des Notfallordners bildet die Grundlage des Notfallordners für:

- Selbstständige und Unternehmen
- oder Privatpersonen

Ergänzt wird das Grundwerk durch Zusatzpakete für:
- Beamte
- Selbstständige (Personengesellschaften)
- Unternehmer (Kapitalgesellschaften)
- Freie Berufe im Heilwesen (Ärzte, Zahnärzte)
- Apotheker
- zulassungspflichtige Handwerker
- zulassungsfreie Handwerker

Empfehlenswert ist, dass jede Person einen eigenen Notfallordner hat.
Dies sorgt für eine eindeutige Zuordnung aller Unterlagen.

Notfallordner

  • 1 Notfallordner für Privatpersonen

    1 Notfallordner für Privatpersonen mit über 140 Seiten

    27,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • 2 Notfallordner für Privatpersonen

    2 Notfallordner für Privatpersonen mit über 140 Seiten

    27,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • Notfallordner für den (Ehe-)Partner

    Tipp: Jeder Partner sollte einen eigenen Notfallordner haben. Hintergrund: So besteht eine bessere Übersicht und es ist für die Angehörigen in der Anwednung übersichtlicher. Beispiele: Kennwörter, Pins, eigenes Konto des Partners

    27,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)

  • Notfallordner Beamte

    Das Grundwerk "Notfallordner für Beamte" - Vergessen Sie nicht das Zusatzpaket "Notfallordner für Beamte mitzubestellen! Das "Zusatzpaket für Beamte" kann zusätzlich zum Notfallordner bestellt werden. Der Inhalt ist für das Register 12 vorgesehen. Es beinhaltet spezielle Tipps für Beamte und deren Familienangehörige bei Pflege, Geschäftsunfähigkeit, Todesfall.

    42,00 EUR (incl. 19% USt. zzgl. Versand)